GROMOTEC Luftsporttechnik
Ingenieurbüro M. Hofmann

Bausatz und Modellinfos
L39 Albatros


 Home
 Firmeninfo
 Modelle
 Zubehör
 Bestellung
 Kontakt
 AGB
 Impressum
Datenschutz

Der Bausatz

 
 
Weiß vorgefärbter GFK Rumpf mit Flächen und Hlw- Anformung, angeformten Nieten und allen Wartungsklappen, GFK Lufteinläufe,
 tiefgezogener Kabinenhaube und Bauanleitung.
Tragfläche in Styro/Abachi- Bauweise, ausgeschnittenen Rudern,  eingebauter Flächensteckung und eingebauten Fahrwerksaufnahmen. GFK- Flächentanks.
 
 

 Tragfläche mit eingebauter Flächensteckung, eingebauter Flächenbefestigung und 35mm Aluminium Flächensteckung.

 Fertige Fahrwerksaufnahmen und vorgefräste Servoschächte für Querruder und Landeklappen
 
 
Randbogen und Nasenleiste an Fläche und Höhenleitwerk
 fertig verschliffen
 Höhenleitwerk in Styro/Abachi- Bauweise, ausgeschnittenen Rudern und fertig eingebauter Steckung.
 Seitenruder und Höhenleitwerk in Styro/Abachi- Bauweise, Höhenleitwerkssteckung aus 14mm Aluminium.
Spantensatz und GFK- Haubenrahmen mit angeformten Instrumentenpilzen (grau eingefärbt).
 Durch permanente Produktpflege kann die aktuelle Bausatzausstattung in Details von den Abbildungen abweichen.
 
L39 Albatros

 

 L39 Albatros "Startbereit"
Aufgrund der geringen Flächenbelastung ist auch der Start von Grasplätzen problemlos möglich.
 Beim Rollen zum Start sind die Landeklappen bereits in Startposition

 

Die großzügigen Abmessungen und die typischen großen Flächentanks vereinfachen die Fluglageerkennung erheblich. 
 
 
Der gewählte Nachbaumaßstab von 1:4,6 lässt ein imposantes Großmodell entstehen. 
Wartungsklappen und Nieten sind bereits in der Form vorhanden. Mit entsprechenden Verwitterungseffekten versehen entsteht ein wunderbarer Scaleeffekt.

 
. Der große Verbreitungsgrad des Originals erlaubt den Nachbau ziviler wie militärischer Vorbilder.